29 März 2011

rustikale Bettflasche

Meine liebe Firmgotte hatte Geburtstag und ich mit meinem Geschenk natürlich wieder mal zeitlich ein wenig hinter her.
Lange wusste ich nicht, was ich machen sollte. Aber so ein Tildabettflaschenüberzug wollte ich mal ausprobieren. Wegen eines Denkfehlers beim Ausschneiden, musste dann statt wie vorgesehen Knöpfe, ein Reissverschluss rein, aber sieht so auch recht ordentlich aus;)

Vorne habe ich ganz einfach ein Herz aufgenäht und ihren Namen eingestickt. So im nach hinein würde ich wohl noch ein etwas dunklers Rot des Stickfadens oder so wählen.

Verpackt und mit einem Briefchen versehen, ist das Paket unterwegs und bringt etwas Wärme!



Wünsch allen einen schönen Tag und ganz liebi Grüessli, Rita


26 März 2011

Nadelkissen-probe-nähen

Da ich mich für den Nadelkissen Swap angemeldet habe und einfach nicht so weiss, was ich da genau machen soll, habe ich einfach mal Muster probiert.
Hier ein Wonky Star, den finde ich Klasse!
Die Farbwahl ergab sich aus der Kiste mit Stoffresten!

 Oben die eine Seite, hier unten die andere Seite

Mal sehen, was ich genau machen werde, werde nichts verraten;)

Wünsch allen ein schönes Wochenende!
Liebi Grüessli, Rita


Ein Paket mit einem Quilt darin. Er geht nach Japan.
Posted by Picasa

24 März 2011

Marderkuchen, 2.Versuch


Tja, unser Marder ist wieder da....ich hatte ja schon mal einen Schokoladenkuchen für die Marderfalle gebacken und das liebe Tierchen konnte nicht widerstehen....
...doch Schwiegervater wollte dem Marder an den Kragen, sprich im Brunnen samt Falle ertränken, aber der Marder konnte wegen einer Unachtsamkeit noch in letzter Minute entkommen....;)
Ich muss noch heute schmunzeln, wurde ich doch per Zufall Zeuge der Situation. Dass mein Schwiegervater das noch merkte und dem guten Tierchen die schlimmsten Fluchwörter nachschrie....zu komisch...;)
Nun aber, nachtaktiv wie der Marder ist,  und unser altes Holzhaus so sehr akustisch...ist es nicht gerade schlaffördern....
Wir versuchen es einfach wieder, frisch gebacken noch warm, sündhaft süss und kalorienreich, vielleicht, vielleicht haben wir Glück!!

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Liebi Grüessli, Rita

Falls  jemand Interesse an dem Kuchenrezept hat, strecke die Hand, oder schreibe mir ein mail;)
Posted by Picasa

22 März 2011

Ausflug gemacht;)

 
Häsi im Laden von Stoffart zu finden!
Vielen Dank Susanna, isch soo härzig!!
Letzten Donnerstag habe ich kurzerhand mit entli einen Ausflug nach Feuerthalen gemacht.
Der Laden von Susanna und  Rös wollte ich schon immer mal besuchen.
Nach einem gedigenen Mittagsessen und gemütlichen Plausch ging's los;)
 
Also die Bar habe ich nur farbenhalber fotographiert!!;)
Der Laden war gut besucht und die grosse und farbige Auswahl an Stoffen machte es uns nicht leicht.
Doch wir konnten den Laden mit gut gefüllten Taschen verlassen;)
Ein Highlight für mich war das elastische Schrägband!!
Für einen schnellen Rocksaum genial!!
 

Es war ein schöner und längst überfälliger Tag gewesen!

Liebs Entli und Susanna!
Vielen Dank für den tollen Tag und das schöne Treffen!
Komme gerne wieder!

Ganz liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

19 März 2011

Mega-Liesel-Ball

 
Diesen Liesel-Fussball wollte ich schon immer mal machen......
.....als ich aber die Schablonen aus dem Buch abzeichnete war ich schon etwas erschrocken.....
...eine gewaltige Grösse .......

....das Zusammennähen ging aber trotzden recht flott und die gesamt 32 Teile (12 gleichschenklige Fünfecke und 20 gleichschenklige Sechsecke, alle Seitenteile gleiche Grösse) waren schnell aneinander genäht....eigentlich wäre es ja mit der Nähmaschine gedacht gewesen, aber da hätte ich wohl keine Nerven gehabt, ich entschied mich für die leichtere Variante.....dann noch fast 500g Stopfwatte.....
Mein Bub war Feuer und Flamme und eigentlich wäre es ein Geschenk für ein anderes Kind gewesen....gut war ich so weise und hatte die doppelte Menge an Stoffteilen zugeschnitten....
Ball in Aktion


Mit vielen Jungenmotiven drauf.

 
Dann mal weiter zum nächsten Ball,  hab noch eine Woche Zeit....

Liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

15 März 2011

Japan



"Mitgefühl ist eine instabile Gefühlsregung, es muss in Handeln umgesetzt werden, sonst verdorrt es".

von Susan Sontag, Publizistin

Das ganze Ausmass dieser Unweltkatastrophe beschäftig mich sehr.
Drum werde ich spenden!


Glückskette Schweiz



Liebi Grüessli, Rita

Posted by Picasa

12 März 2011

Süsse Träume

Als ich diesen härzig-pilzigen Flanellstoff sah, wusste ich sofort, das gibt neue Kuschel-Pijama-Hosen!!

Er ist aus Amerika, meine SChwe hatte den mir letzte Weihnachten mit nach Hause gebracht.
Nur eine Hose war mir zu wenig, drum mussten noch kuschelige Hausschuhe und ein Oberteil her;))!
 
Hier also mal die Finken, Muster aus dem Tildabuch "Tildas Haus"!
Ich staune noch immer über die simple Anleitung und die Passform!!
Der Hosenschnitt stammt aus einem alten Burdaheft und sind eigentlich als weite Sommerhosen gedacht.
Ich liebe halt das weite und doch kuschelige sehr!
 
Hier ein kleines Detail meines Oberteiles. Ich besitze keine Stickmaschine, finde aber so "Aufnäher" haben auch ihren Reiz!!
Das Oberteil ist aus weichem Jersey und der Schnitt von Farbenmix "Bertina". Den Schnitt habe ich etwas abgeändert, sprich, statt mit 3 verschiedenen Stoffteilen, habe ich ein normales "Einstoff-Teil" genäht;) Und die Passform ist genial!!
 

Leider habe ich kein richtiges "Model" (ein Model ist ja in Amerika;)), aber sieht so  doch auch recht  ansprechend aus;)
Also, dann kuschele ich mich heute Abend mal in was schön-weiches!

Allen ein schönes Wochenende und liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

09 März 2011

Zucker-Watte.....ähhh Wolle;)!

Heute hatte ich ganz spontan und mit nur dem Minim an Informationen meine Wolle mit dem Kool Aid meiner SChwe gefärbt.
Wie Ihr seht, hab ich da einfach das Kool Aid Pulver mit Wasser vermischt und dann einfach die trockene Wolle eingetaucht. Dass der Kochlöffel am Ende der Prozedur eine andere Farbe hatte (wie meine Hände auch...;)) seht Ihr weiter unten. Und sowas wird getrunken!!!
Der Geruch, der sich beim Kochen der Wolle ausbreitete, lässt sich schwer erklären. Es STANK (trotz Dampfabzug) nach Cherry(Kirschgeschmack) wie aus einem Chemielabor!!
Gut war schönes Wetter und ich konnte gut lüften!!;)
Nach etwa 30min., als dann das Wasser im Kochtopf klar war, goss ich die Wolle in ein Abtropfsieb und freute mich sooo!!
Die Farbe ist sooo cool geworden!!
Ich liebe diese Unregelmässigkeit der Farbe sehr und freue mich schon aufs baldige Karden!!
Hier die Farbe "Tropical Fruits" eine eher flamingofarbene Wolle. 
Und das soll Grape, sprich Traube sein.
Ich finde die Farbe irgendwie speziell, aber gelungen finde ich sie trotzdem;)
 
Ich bin total hin vom Färben und erinnere mich wieder an meine Zeit im Blauring, als wir da regelmässig Kleider gefärbt hatten. Ich werde sicher bald wieder im Farbtopf rühren!
Allen einen schönen und frühlingshaft-farbigen Tag!!
Liebi Grüessli, Rita

Nachtrag: Die Farbe ist farbecht!!;)
Posted by Picasa

05 März 2011

Bienchenschwarm

Heute waren wir mit der gesamten Spielgruppenorganisation meines Ältesten am Fasnachtsumzug mit dabei.
Wir gingen als grossen Bienchenschwarm.
Die Flügel bestanden aus etwas Draht, der mit Alufolie oder Plastikfolie abgeklebt wurde.
 
Hier seht Ihr mich mal, mit meinem Ältesten;)
Das "Gewand" bestand aus einem umgekehrten Abfallsack und gelbem Klebe-Markierband.
Total schnell gemacht, keine  Nadel in der Hand gehabt und trotzdem effektvoll;))!!


Hier in der Warteschlaufe des Lebuz-Umzugs.
(weitere aktuelle Bilder auf dem Link folgen noch!!)
 Wir waren etwa 25 Eltern und gut 50 Kleinkinder.
Alle als Bienchen!
Es war total lustig und alle hatten Spass!

Wünsch allen noch weiterhin schöne Fasnacht!!
Ganz liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

03 März 2011

Wunschmütze

Meine Schwester liebt diese weichen etwas übergrossen Strickmützen* sehr. Auf Wunsch habe ich ihr eine mit den Farben Weiss und Grün gestrickt.
Ich schickte ihr die Mütze vor fast 8 Wochen, sicher 4 Wochen war sie nach Boston unterwegs. Der SChnee dort hatte eine längere Zeit den öffentlichen Dienst lahm gelegt und das Päckli war wohl irgendwo rumgelegen und nicht angekommen.
Ich staune dann wieder, wenn meine Schwe mir was schickt...oft schon nach 4 Tagen bei mir!!
Wie Ihr seht, die Kappe sitzt, meine Schwe freut sich und vielleicht könnte ja wieder mal eine gestrickt werden!!;)
Welche Farbe soll's denn nun sein?
 
Wünsch allen einen schönen Fasnachtsanfang heute
und liebi Grüessli, Rita;))

*Kurze ungefähre Mützenanleitung:
3 Knäuel 50g à ca.150mLL
Passendes Nadelspiel.

1. 20 Maschen pro Nadel anschlagen
2. dann jeweils 2 re,2li stricken, bis Ende.
3. nach 6 cm Farbe wechseln.
4. nach 6cm mit ursprünglicher Farbe weiterstricken.
5. nach gesamt 25cm (oder nach Wunschlänge) mit anderer Farbe ein 3-er Abnehmen machen.
Fertig;)

Bei Fragen, mir eine Mail schicken;))
Posted by Picasa

01 März 2011

ge-rotiert


Gestern ist meine Ausbeute der Stoffrotation angekommen und ich freue mich über jedes einzelne Teil. Besonders das Entli-Flanell-Stöffchen finde ich Klasse;)) Grüessli an Entli!!
Mit allen Mustern ist was anzufangen und freue mich sehr darüber!¨
Ganz lieben DAnk an
Frau Liebe und Malte und ihr Engagement!!



Ganz liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa
©