10 November 2017

Das 15 min Geschenk



Sich für eine Hilfe wie hier oder eine liebe Geste zu bedanken, das finde ich persönlich ganz wichtig.
Kleine Aufmerksamkeiten, die nur wenig Zeit in Anspruch nehmen, die sind ideal.


Hier habe ich eine kleine Faltschachtelanleitung (Pdf zuletzt im Text) gefunden, 
die ich total süss finde und den zeitlichen Rahmen nicht sprengt.


Dieses Papier ( glaube ca. 180er ) habe ich übrigens in einer Zeitschrift gefunden, 
die sich Flow nennt. Es geht auch anderes Papier, Hauptsache es ist dicker als 120.


Lediglich der Deckel benötigt etwas Zeit, bis der Leim haftet.


Die Seiten werden nach innen gefaltet und wenn ich alle 4 Seiten nach oben klappe, habe ich bereits die fertige Schachtel.
Das Füllen ist dann jedem selbst überlassen, hier gibt es eine Kerze, ein Teebeutelchen, ein Häkelstern, etwas Süsses und die Anleitung dazu.


Der Deckel hält die Schachtel dann zusammen und der kleine Überraschungseffekt ist da, 
wenn man dann den Deckel weg nimmt;)
Ich freue mich sehr über diese kleine Anleitung!


Für die kommende Advents- und Weihnachtszeit sicher ein ganz tolles kleines Geschenk.
Ich werde sicher noch mehr dieser tollen Schächtelchen machen.

Wenig Aufwand, grosser Effekt;)


Allen ein schönes Wochenende!

Herzlich, Rita



Und wieder ein Kreuz beim Handarbeitsbingo von Barbara gemacht;)


Freutag

08 November 2017

Spontane Hilfe


Irgendwie finde ich das Internet ja schon toll.
In Instagram hatte ich ganz frech eine Suchmeldung für ein Betti Bossy Buch gemacht und siehe da, jemand hatte es gefunden und mir geschickt!


Ich freute mich total und finde, dass spontane Hilfe im Alltag eigentlich ja eine Resource wäre, 
die wir alle viel mehr nutzen sollten....


Sich nach der Hilfe auch zu bedanken ist ein Punkt, der sicher zum Ganzen weiter beitragen würde!


Daher hier ein Stricktäschchen von Machwerk, relativ simpel und schnell genäht.

Liebe Christa, ich hoffe, das Geschenk freut Dich und Du kannst damit was anfangen;)
Vielen Dank nochmals für Deine spontane Hilfe!!
Das war wirklich sehr nett von Dir!

Sei lieb gegrüsst!

Herzlich, Rita

MerkenMerken

04 November 2017

Nebelgrau


Schon länger fertig, aber nie gezeigt;)
Meine 11.  South Bay Shawlette.
Ein Grossteil habe ich während unserer Sommerferien im Unterengadin gehäkelt. 
Hier auf der Cluozzahütte im Schweizer Nationalpark.


Dieses Mal habe ich das Lace Garn von Malabrigo benützt in der Farbe  Nr. 9 Polar Morn  oder Polarmorgen.


Nach dem Wollbad mit super sensitivem Haarshampoo zum trocknen aufgespannt.


Ein Nebelhauch 







Ein weiteres Tuch ist fertig geworden, ich mag das Muster einfach;)

Allen ein schönes Herbstwochenende.

Herzlich, Rita

Und auf dem Handarbeitsbingo von Barbara zwei weitere Kreuze gemacht;)






©