09 April 2017

Sonntagsfreude

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Idee von Maria von Kreativberg


Heute gibts einen Abstecher in die Küche.....in meine ganz persönliche Küche;)
Denn meine Männer waren ausgeflogen und ich konnte wieder mal meiner Liebe 
zu einer asiatischen Suppe frönen.


Das Grundrezept stammt von einem Sushikurs, den ich mal mit einer Kollegin machte. 
Sie wollte unbedingt hin, ich war damals nur dabei, weil sie so bettelte... 


Ich war nicht so auf Sushimachen aus und verzog mich mit einem Koch und zwei, drei anderen 
(die das gleiche Schicksal teilten wie ich) in den hinteren Teil der Küche, um den ersten Gang, 
die Suppe zu kochen.
Da hatte es mir dann regelrecht den Ärmel rein gezogen, wie man's hier so nennt.....
Diese Aromen! Herrlich!


Die Suppe ist relativ simpel und innert gute 15-20 min auf dem Tisch.

Rezept: Asiatisches Gemüse: wie Galant, Zitronengras, Ingwer, Okraschoten, Kefirblätter, kleine Auberginen, Maiskölbchen ect. waschen und in kleine Stücke schneiden.
 Pouletbrüste in mundgerechte Stücke schneiden, anbraten, dann das Gemüse dazu, etwas dämpfen und mit Kokosmilch  ablöschen (sicher 500ml),
 1-2 EL Fischsauce dazu, etwas köcheln lassen (10-15min), fertig. 
Falls zu dickflüssig, Wasser dazu. Kefirblätter, Galant und Zitronengras rausnehmen.
Wer Fisch mag, Fischstücke in die heisse Suppe geben und ziehen lassen.
 Die Mengenangaben sind frei und man nimmt was da ist oder schmeckt.
Hauptsache Kokosmilch und Fischsauce sind dabei!

Es riecht super und ist wirklich schnell gemacht.


Die Chilischote habe ich diesmal nur reingegeben und nicht zerschnitten,
mir war heute nicht  nach scharf.

Die halbe Pfanne habe ich alleine und mit Genuss verspeist, der Rest dann wohl heute Abend.
Ich muss nicht teilen, denn meine Männer stehen nicht so auf meine Suppe;)

Und was esst Ihr besonders gerne? Auch was Aussergewöhnliches?

Meine Sonntagsfreude: Kulinarische Genüsse wieder aufleben zu lassen und zu geniessen!

Allen einen schönen Sonntag!
Herzlich, Rita



Und hier alle anderen schönen Sonntagsfreuden!
Seid herzlich Willkommen!


   

    An InLinkz Link-up
   




Kommentare:

  1. Die Suppe würde mir auch schmecken! Mein Problem wär allerdings, an frische Mini-Maiskolben zu kommen, denn ich nehme an, man verwendet nicht die Eingelegte dafür, oder?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, es müssten frische sein. Ich denke aber, in grossen Einkaufszentren sollten diese zu finden sein...:)
      Liebs Grüessli, Rita

      Löschen
  2. Oh ja die Asiatische Küche mag ich auch sehr. Eigentlich ist deine Suppe in Asien, mit Reis serviert ein Hauptgericht. Schon alleine wegen dem Essen bin ich gerne in Asien unterwegs. Sushi mag ich aber auch sehr gerne,
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte fast asiatische Nudeln noch reingepackt, aber Reis wäre auch eine sehr gute Idee!
      Vielen Dank für den Tipp!
      Liebs Grüessli, Rita

      Löschen
  3. Asiatisches Essen liebe ich auch sehr. Scharf macht fröhlich. Liebe Grüsse aus der Sonne von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Lach*, das werde ich mir für das nächste Mal merken;)
      Auch aus der Sonne es liebs Grüessli, Rita

      Löschen
  4. Ein lecker anmutendes Süppchen hast Du Dir gekocht. Ich bin eher nicht so experimentierfreudig - vielleicht ein Fehler ... ♥liche Sonntagsgrüße von Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal muss man aus der Komfortzone ausbrechen;) Und sich überraschen lassen.....
      Ganz liebs Grüessli, Rita

      Löschen
  5. Liebe Rita,
    asiatische Gerichte mit knackigem Gemüse und wunderbaren Gewürzen sind oft eine regelrechte Offenbarung!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  6. DAS merk ich mir! Ich weiss jetzt schon, dass ich dieses Süppchen lieben werde, vielen Dank fürs Rezept!!!

    AntwortenLöschen

©