27 Juni 2014

Halbzeit


24 Stück von 48 sind fertig, HALBZEIT;)


So in der Masse sieht es schon toll aus und nun geht's flott weiter.


Die Decke wird cool und bis jetzt kann ich sagen, 
dass kein Bullauge dem anderen gleicht, alle sind verschieden.


Die Ferien sind in Sicht, noch eine Woche!!

Allen  ein schönes Wochenende!

Herzlich, Rita

22 Juni 2014

Sonntagsfreude


Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :)

Idee von Kreativberg


Auf unserem Hof läuft momentan sehr viel, das Wetter ist super und wir heuen fleissig.


Wenn die Männer unten abladen, mache ich kurz im Schatten Pause und geniesse die schöne Aussicht.


Wenn wir nicht auf dem Feld sind, steigen wir in die Kirschbäume.


Wir haben dieses Jahr so viele Kirschen wie seit Jahren nicht mehr.....


Jede Hand wird gebraucht und mir macht das "Chriesnen" grossen Spass.



Allen einen ganz schönen Sonntag!!

Herzlich, Rita


18 Juni 2014

Zirkussocken


Das Thema Zirkus ist für mich diesen Frühling präsenter als sonst.
Nicht nur mein Bub hatte eine Woche lang nichts anderes in der Schule, 
auch liebe Freunde beschäftigt das Thema sehr;)


Diese Socken bekommt jemand, der den Zirkus auf seine ganz persönliche Weise erlebt und viel Freude daran hat.
Da ich von Ihr ein liebes Geschenk erhalten habe, dachte ich, ich greife das Thema in Form von lustigen Dankes-Ringelsocken in Grösse 41 auf.


Gestrickt mit einem hellen Knäuel Sockenwolle von Lion Brand und einem Knäuel à 50g Drops Delight.
Diese Wolle finde ich traumhaft schön, ist sehr weich und die Farbverläufe finde ich super!!

Muster Ravelry. 

Ich habe aber  das Bündchen statt 1re 1 li, 2re verschränkt 2 li gestrickt, wirkte so elastischer.

Die Ferse und die Spitze habe ich verstärkt gestrickt.
Muster von KB Design.

Ganz lieben Dank für das wunderschöne Buch.
Ich werde es in Ehren halten;)!!


Euch weiterhin eine gute Woche!

Herzlich, Rita

16 Juni 2014

Kleine Modenschau


Vor ein paar Wochen habe ich dieses kleine Blätterröckli gestrickt.
Es wäre für die 5-jährige Schwester dieser Kleinen Blume gedacht gewesen, aber leider zu klein geraten....


Es steht ihr (bald 2-jährig) aber wunderbar und scheint genau zu passen;)


Am Kinde gesehen, ist es schon härzig!!

Liebe Bora
Ganz lieben Dank für die wunderbaren Föteli!!

Das Muster behalte ich auf alle Fälle, weiss ich doch nun, was ich verändern muss, dass es passt;)

Euch allen einen guten Wochenstart!

Herzlich, Rita





15 Juni 2014

Sonntagsfreude



Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :)

Idee von Kreativberg


Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für mich ab August.
Ich werde für 2 Jahre wieder in die Schule gehen.
In die Bäuerinnenschule in Wülflingen bei Winterthur.

Ich hatte schon vor Jahren eine Bäuerinnenschule besuchen wollen und als es konkret wurde, wurde ich schwanger. So ist dieser Wunsch für eine Zeit in die Ferne gerückt.
Ich musste mich bewerben und wurde ausgewählt, was mich wirklich sehr freute!!
Und nun ist es also soweit.
Zwei Jahre, berufsbegleitend einen Tag pro Woche, werde ich zur Schule pendeln.
Ich freue mich riesig darauf.
Diesen Donnerstag konnte ich das erste Mal meine Klassenkameradinnen am Infoabend treffen und etwas kennen lernen.
Wir sind 20 Frauen im Alter zwischen 24 und 52 Jahren, aus ganz vielen verschiedenen Bereichen.
Am 22. August geht es mit dem ersten Schultag los.

Der Schulstoff wird sehr praxisorientiert sein, viel Haushalt, Kochen und vor allem Thema Garten.
Weitere Fächer wie Buchhaltung, Landwirtschaftsrecht...werden ebenfalls auf dem Stundenplan sein.


Ein wunderbarer Ausblick für mich und die Vorfreude ist gross;)

Ich werde Euch sicher immer wieder mal berichten, wie es mir dort geht und was wir so machen;)

Euch einen wunderbaren Sonntag!

Herzlich, Rita



13 Juni 2014

Kleines Handwerk


An der grossen Quiltauststellung 2014 in Solothurn, gab es natürlich auch einen tollen Patchworkmarkt mit vielen Ständen von verschiedenen Anbietern.
Ein Stand hatte ein wirklich hübsches und selbst gemachtes Ding, die Verkäuferin versicherte mir, dass es Schweizer Handarbeit sei.
So ein Garnhalter, der steht und oben ein Magnet besitzt, um die Nadeln zu halten.
Auf der Seite kann man einen Riegel hoch schieben und das Rundhölzchen, das die Garnrolle hält, rausschieben und so wieder eine neues Garn "einfädeln".


Eine hübsche kleine und nützliche Kleinigkeit, die mich wohl lange begleiten wird und mich jedes Mal an diesen schönen Tag erinnert.

Gekauft habe ich es hier: le bouton d'or es gibt da auch wirklich wundervolle Wolle und Patchworkzubehör.
Die Seite ist auf französisch, es wird aber auch deutsch gesprochen.
Garnhalter auf Anfrage;)

Euch allen einen guten Wochenendspurt

Herzlich, Rita

10 Juni 2014

Everything OZ...DAS Craft-Buch

Schon fast vergessen und netterweise darauf hin gewiesen, da war doch noch ein Buch, das ich Euch unbedingt vorstellen wollte!!!
Vielen Dank Kerstin für den Hinweis!!

Ein Buch, das ich hüte wie ein kleiner Schatz.
Gekauft in London vor 1.5 Jahren, frisch ab Verlag.


Everything OZ
von Christine Leech und Hannah Read-Baldrey
Quadrille Publishing

Ein absolut traumhaftes Buch. 
Das Thema des Zauberer von OZ wird in total vielen verschiedenen Arten aufgegriffen und sehr lustig und wirklich abwechslungsreich umgesetzt.


Es wird genäht, gekocht, gebacken, gebastelt.... Für Kinder, Erwachsene und Tiere hat es total viele und lustige Sachen drin.
Ein Buch, das wirklich auch Neues zeigt!! 

Und das sage ich, weil ich wirklich schon viele Bücher besitze.....!!!


Es ist von A bis Z liebevoll gestaltet und das Layout ist traumhaft schön. 
Überall sind kleine Sequenzen aus dem Originalbuch integriert.
Die  Fotos sind wunderschön und gekonnt fotografiert.


Wer gerne mehr aus dem Buch sehen möchte, gebe in der Suchmaschine den Titel des Buches ein und wird begeistert sein!!!

Und nicht meine Schuhe vergessen;)
Darin ist nämlich die Anleitung, wie sie gemacht werden drin!


oder Toto



Es ist nirgends schöner als Daheim.....wie wahr!!!


Also, wer einigermassen des Englischen mächtig ist, auf was wartet Ihr noch???

Herzlich, Rita


PS Das Bucht durfte ich mit netter Genehmigung von Hillary Farley, bei Quadrille Publishing London,  vorstellen.

08 Juni 2014

Sonntagsfreude


Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :)

Idee von Kreativberg


Diese Woche stand total unter dem Thema Zirkus.


Unser Ältester hatte eine Woche lang Zirkusprojekt mit dem Kindergarten und der Schule.
Eine total spannende und für ihn anstrengende Woche mit vielen Unterrichtsstunden und langem Schulweg.


Als kleiner Elefant durfte er  dann aber stolz in der Manege mit anderen kleinen Elefanten  etwas vorführen, was total härzig war.


Wir staunten über die tollen Nummern, mit oft einfachen Mitteln gestaltet.
Die Lehrer standen im Hintergrund und liessen die Kinder agieren, was mir besonders gefiel.
So manche Situationskomik entstand dabei.
Die Zirkuspädagogen hatten alle Grosses geleistet und waren mit Herzblut dabei.


Mir hatten die Feuerdarbietungen sehr gefallen.
Feuer zu spucken wäre im Alltag hie und da hilfreich;)!!


Die Pfingsten nun lassen alles wieder etwas ordnen und zur Ruhe kommen;)
Eine wohl unvergessliche Woche geht zu Ende.

Wer sich gerne mehr über den Circus Luna erkundigen möchte, vielleicht für seine Schule etwas in der Art mal zu machen,
schaue mal DA vorbei;) Total zu empfehlen!

Allen schöne Pfingsten!

Herzlich, Rita

04 Juni 2014

Romantic Granny Bag Anleitung

Liebe Blogbesucher aus der ganzen Welt!!

Meine Besucherzahlen nur wegen meiner weissen Granny Tasche befindet sich weit über 22'000!
 Das ist enorm und das freut mich wirklich sehr!!
Vielen, vielen Dank!

Ich erhalte immer wieder Anfragen wegen einer Anleitung.
Es war nicht so einfach eine Anleitung zu schreiben, da ich die Tasche doch schon vor einiger Zeit gehäkelt hatte.
Meine Anleitung habe ich möglichst genau versucht zu schreiben.
Bedenkt, das ich kein Profi bin, denkt selbst etwas mit und seid kreativ.

Bitte Lest die Anleitung zuerst gut durch!!

For english-speaking visitors, see the translate button on the top right on this blog! Thank you!



Romantic Granny Bag Anleitung


      Material:

  • Schachenmayr Häkelgarn Catania, 100% Baumwolle (LL 50g/125m) in weiss (oder anderen Farben), -> ca. 10-12 Knäuel
  • Häkelnadel Nr. 3
  • 2 verschiedene Baumwollstoffe à 1,5 m x1m oder nach Wunsch etwas anderes
  • ein grosses Stück Papier 1,5 m x1m (z.B. Packpapier)
  • Bleistift, Schere, Stoffnadel, Nähnadel, weisser Faden, Stecknadeln
  • Nähmaschine, Bügeleisen
  • 2 Bambushandgriffe o.ä.

Für diese Tasche brauchst Du 24 quadratische gehäkelte Grannys. 13cm in der Länge oder 5" gross.
Häkle sie in weiss oder wie Du möchtest. Das Muster der Grannys ist Dir überlassen, solange Du die Grösse einhaltest.


Dann lege die Grannys nach diesem Schema aus und häkle sie an den Rändern mit festen Maschen zu einem grossen flachen Teil zusammen.


Lege nun die Spitzen aufeinander, die Aussenseite ist aussen, siehe Schema!
Häkle mit festen Maschen beginnend beim 2. Granny von oben die Tasche seitlich zusammen.
Die grün schraffierten Teile dabei beachten.


Nimm nun das grosse Stück Papier und lege es unter die Tasche.

Zeichne mit dem Bleistift nun am Rand entlang der Tasche. 
So bekommst Du das Schnittmuster für das Taschen Futter.


Schneide das Schnittmuster aus und lege es zur Sicherheit nochmals auf die Tasche, ob es passt.
Dann nimm die zwei Stoffe und falte sie je rechte auf rechte Seite.
Lege das Schnittmuster  so auf den Stoff, dass der Taschenboden unten auf den Stoffbruch zu liegen kommt.
Stecke das Schnittmuster auf und gib seitlich und oben 1cm Nahtzugabe hinzu
(Taschenboden liegt auf Stoffbruch)
Schneide die beiden Stoffe so gleich zu. 


Falls Du möchtest kannst Du nun noch kleine Taschen auf das Futter aufnähen.

Lege nun beide Stoffe rechts auf rechts aufeinander und nähe die beiden Teile mit 1cm Nahtzugabe bis auf ein kleines Stück zusammen. 
Die Ecken etwas zurück schneiden.
Durch die kleine Öffnung nun die schöne Seite nach aussen stülpen, Ecken gut  von innen nach aussen drücken und Öffnung von Hand mit einem Faden zunähen. 
Das Teil bügeln.


Dann weiter  das Futter in der Mitte falten, sodass die Innenseite innen ist. 
An der Seite bis zur Markierung (Siehe Häkel-Tasche, bis Naht oberhalb 2. Granny, abmessen) ebenfalls von Hand die Naht schliessen.

  • Hier nun die Frage, welche Bambusgriffe oder sonstige Griffe Du für die Tasche möchtest. Meine Bambusgriffe habe ich erst am Schluss angenäht, mit Häkelgarn.
  • Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, wie Ringe o.ä., dann musst Du diese vor dem fertigen Einnähen des Futters an den oberen Ecken der Tasche anbringen, erst dann das Futter einnähen.

Das Futter in die Tasche schieben und feststecken. Dann mit einem passenden Faden das Stofffutter von Hand zuerst mit ein paar Stichen an den seitlichen Ecken fixieren, dann oben an die Taschenöffnung Innenseite nähen.




Fertig! und sich daran freuen!

Ich hoffe, diese einfache Anleitung ist verständlich und hilft Euch.
Viel Spass!

Herzlich, Rita


Ich möchte darauf klar hinweisen, dass dies eine kostenlose Anleitung von mir ist. 
Sie darf nicht für gewerbliche Zwecke verwendet oder verkauft werden!!


02 Juni 2014

365 Tage Quilt Projekt, Teil 4


Nach 5 Monaten am Jahresprojekt, kann ich doch einen Fortschritt feststellen.
Mit 175 angenähten Hexagons bin ich zwar recht weit, aber noch keine Hälfte des Quilts geschafft.
Ich bleibe wacker dabei;)


Ende März 2014


Ende Mai 2014


Das Muster mal von Oben aus der Distanz zu betrachten finde ich spannend und  lässt auch noch im Muster selbst eigene Muster erkennen;)

Wünsche allen einen ganz guten Wochenstart!


Herzlich, Rita

Weitere Mitkämpfer seht Ihr Hier bei Königskind!


©