30 Oktober 2010

Häppy Hälloween!!;))

Hi zusammen
Meine SChwe in Amerika hat heute Halloween und bei ihrem Besuch vor ein paar Wochen, hatten wir einen gaaanz tollen Einfall!*grins*.
Der süsse Hund Brithney( der Hund der Hausbesitzer), sollte doch ein Ballet-Röckli bekommen!;))
Die Masse irgendwie abgenommen und dann schnell was zusammen geschneidert.
Sie sieht doch richtig lieb aus!
 
Hier noch das Bild mit meiner Schwe.
Das Haus ist suuper schön und so richtig rustikal!

Happy Halloween!! and I enjoied the sewing!!

Ganz liebi Grüessli nach drüben, Rita
Posted by Picasa

29 Oktober 2010

Schuhschachtelweihnachtsaktion, noch 2 Wochen

Heute bin ich an einer Werbesäule vorbei gegangen und habe diese Aktion gesehen:

Und auch in anderen Ländern!!

 
Ich wollte das schon letztes Jahr machen, aber die Annahmestelle (sind alle auf der Homepage zu finden)war so weit weg. Nun habe ich gleich 3 Orte in meinem Wohnkanton, wo ich die hinbringen kann.

Letzer Termin 15. November! Also noch etwas Zeit, um die eine oder andere Schuhschachtel zu füllen!!

Ich mache mit!! Du auch??

Liebi Grüessli, Rita

27 Oktober 2010

Wunderschöne kleine Geschenkli

Mein Geburtstag ist bereits wieder ein paar Tage vorbei und ich durfte viele schöne Überraschungen erleben.

Hier von lieben Bloggerinnen liebentli eine Windlichthülle mit kleinen Zwergen, eine wunderschöne Rosen-AMC und ein Traubenkischensäckli mit Gnömli-Hülle.
Von Tiger Rita eine ganz wunderbare AMC, direkt über den Postweg gekommen und Patchwork-Forumsmitglied Jalu;)Die nun das Häkelfieber gepackt hat, sind gaaanz toll geworden, die Topflappen und der Tee duftet suuper!!!

Jedes Geschenk in seiner Art ganz WUNDERBAR;)

Gaanz lieben Dank für die tollen Geschenke!!

Noch einen ganz schönen und sonnigen Tag!

Liebi Grüessli, Rita

22 Oktober 2010

Es rosa Träumli

Eine spontane Idee

Und ein kleines Mädchen glücklich gemacht;)

Liebi Grüessli, Rita

16 Oktober 2010

Eingepackt



Da ich noch kleine Reste des "Sweet-Sour" -Quilts hatte, habe ich kurz entschlossen noch eine "Kissenhülle" mit Hotelverschluss für den Quilt gemacht. Ich habe ihn schön zusammengelegt, die Masse abgenommen und dann das Kissen genäht. Nun ist er im Kissen gut verpackt und sicher.
Ein Label habe ich auch gemacht.

So hat alles seine Ordnung.

Wünsche allen ein schönes Wochenende und liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

13 Oktober 2010

Wash and Go


Ich habe es gewagt und die erste Wanne mit eigener Wolle gewaschen. Da ich sehr unsicher war, nahm ich nur eine kleine Kinderbadewanne voll. Falls etwas schief laufen würde, wäre es dann nicht so schlimm...
Hier noch ganz lieben Dank an Tira Barba, für die ausführlichen und guten Ratschläge!!

Zuerst habe ich die Wolle von grobem Schmutz gesäubert und dann in das sehr warme, fast heisse Wasser mit Waschnusssud eingelegt. Das dann sicher 1h liegen lassen. Es wurde nicht so sauber, wie gehofft. Ich habe dann kurzerhand ein Handwaschmittel von der M..genommen. Da konnte ich fast zusehen, wie das Wollfett sich auflöste!!!
Dann habe ich die Wolle mit der Brause in der Wanne abgebraust (gleiche Wassertemperatur wie das Einweichwasser)und sicher 3-4x das Wasser gewechselt, bis es sauber war.
 
Danach habe ich die Wolle in einen Kissenbezug getan und mit dem Schleuderprogramm in der Waschmaschiene geschläudert. Nun liegt die Wolle auf einem alten Frotte und Wäscheständer bei einer Heizug. Das Ergebnis ist verblüffend, so schön weiss geworden.

Der nächste Sud ist schon wieder eingelegt, find's soo cool!!

Nun noch  meine Frage in's Blogger-Woll- und Spinnland:
Ist das sauber genug? Oder schon etwas verfiltzt?
Bin um jeden Tipp dankbar!!

Ganz liebi Wollgrüessli, Rita
Posted by Picasa

09 Oktober 2010

Poppy


Ja wen haben wir denn da?

Ein kleines Hündchen...;)) 
Poppy  ist der neue Beschützer meiner Schwe in Amerika.
Er wird wohl beim Autofahren besonders ein Auge darauf haben, damit nichts passiert;)
Er ist etwa 10cm gross und von hier gekommen;)




Allen noch ein schönes Wochenende und welche Glücksbringer hast Du??

Liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

06 Oktober 2010

Schafe geschoren

Am Montag wurden alle unsere Schafe geschoren und es war eine riesen Arbeit!!
Hier Armin in voller Aktion.
Die Schur pro Schaf ist oft in 3-4 Minuten erledigt!! Und er war doch mehr als 5h an der Arbeit... und unsere Schafe wiegen ungefähr zwischen 80 und 150kg ( also der Bock)


Ich durfte mir zwei schöne Säcke voll Wolle abzweigen und für mein nächstes "Grossprojekt" im Keller mal zwischenlagern!
Ich habe mir nähmlich vorgenommen, die Wolle, die wir ja hier gratis produzieren, bis zum kommenden Frühling und nächsten Schur, selbst weiter zu verarbeiten.
Sprich selbst waschen, karden, spinnen, färben und dann verstricken;))
Der erste Schritt ist getan und die Wolle bereit;)

Ich halte Euch auf dem Laufenden:)

Liebi Grüessli, Rita
©