28 September 2009

Greteli's Tasche

Am Samstag bekam ich Post von Erika "Erikas Scrap Ecke" aus Wien. Ich hatte bei Ihrer Verlosung zum 5000. Besucher mitgemacht und promt diese wunderschöne Greteli's-Tasche gewonnen!!!! Da ich noch keine besitze und auch noch keine genäht habe, ist das natürlich umso schöner. Nun habe ich Schnittmuster und das passende "Beispiel" dazu!!;)))

Liebe Erika, Dir von hier aus nochmals ganz, ganz lieben Dank für den tollen Gewinn*knutschdrück*, ich freue mich sehr darüber, sogar mein Göga findet die Tasche wunderbar und das will was heissen!!!


Allen einen guten und sonnigen Wochenstart und viele schöne Überraschungen in dieser Woche,
liebi Grüessli, Rita

24 September 2009

Rund und Kunterbunt

So sieht's aus, wenn ich gut 6 Wochen lang am lieseln bin!!

Lauter grosse und kleine Lieselbälle sind entstanden, bin richtig stolz darauf;)))

Ich habe auf die Bitte hin, Entli/Silvia die Bälle für den Martinimarktstand anfangs November genäht.

Hi Silvia, hat grossen Spass gemacht!!!

Es sind 9 Kleine und 10 Grosse daraus geworden.

Vielleicht habe ich es mit der Anzahl etwas übertrieben, aber die werden schon früher oder später an die Frau oder den Mann kommen;))

Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich nun vom Lieseln etwas genug habe und wieder was anderes machen werde.

Aber das Lieseln wird sicher nicht in Vergessenheit geraten, denn es sind doch noch andere angefangene Projekte da, die rumliegen.


Dann wünsche ich allen noch ein schönes Wochenende und ganz liebi, farbig-runde Grüessli, Rita

22 September 2009

Glückskissen

Heute ganz überrascht, war das wunderbare duftende "Glückskissen" von Marie-Louise von der Hobbyoase in meinem Briefkasten. Die Farbe ist doch wunderbar und ein feiner leichter Duft kam aus dem Kissen.
Liebe Marie-Louise, ganz lieben Dank für das wunderbare und unverhoffte Geschenkli!!! Lass Dich ganz herzlich drücken und vielen, vielen Dank!!! Ich leg Dir auch wieder mal einen Stein in den Garten!!!;))

Einen ganz schönen Tag und allen eine schöne kleine Überraschung, die das Herz erfreut!!!

Liebi Grüessli Rita


19 September 2009

Schoggi Schoggi Chueche


Da wir heute nachmittag Besuch erwarten, wünschte sich mein Göttergatte zum Kaffee einen Schoggikuchen mit Glasur dazu.
So konnte ich heute morgen wieder mal in Ruhe einen Kuchen backen.
Das Rezept stammt aus meinem ersten Kochbuch aus der Kochschule (war in der Oberstufe obligatorisch), sicher schon bald 20 Jahre alt.
Einfache aber gut gelingende Rezepte, schnell gemacht und doch sehr fein;))

Die Schweizer kennen's, das Tiptopf!


Nun dürfen sich alle ein Stück davon nehmen und
guten Appetit!!

Ein schönes Wochenende, Schoggigrüessli Rita

16 September 2009

Mal was aus dem Patchworkarchiv

Da ich im Moment nichts Neues vorzeigen kann, dachte ich mir, dass meine "alten" Werke doch auch gezeigt werden könnten. Zum Herstanfang hier mal eine Decke, Maschienen genäht und gequiltet, etwa2x3m gross. Die warmen Farben fand ich damals so schön und auch heute noch;))
Leider bin ich noch immer am Lieseln, aber das Ende ist in Sicht!¨
Allen einen schöne Woche und passt auf Euch auf, die Schnupfenzeit hat begonnen;)
Liebi Grüessli Rita

07 September 2009

Wochenend-Arbeiten

Hallo zusammen, auch ich schaff's wieder mal für einen Beitrag hier;) Unter der Woche bin ich am lieseln, aber das Resultat zeige ich erst, wenn's fertig ist, dauert aber noch etwas;) Drum mache ich mich halt in der Küche etwas nützlich. Hier mal 6 Gläser Indisches Ingwer-Chutney süss-sauer, für meine Schwester, damit sie nicht immer Vorgekochtes Essen muss;) Muss aber noch 4 Wochen ziehen, bevor sie es dann essen kann.
Dann in dieser Woche 2 Gläser Waldbrombeermarmelade eingekocht. Hatte die Brombeeren bei einem Spaziergang bei uns im Wald oben gesehen und musste die dann tags darauf holen. Doch leider war es schon recht spät, habe nur noch die letzten Reste erwischt, aber was für ein Aroma!!! Die werd ich selbst essen, auf frischen Omletten oder gutem Zöpfli;)
Dann packte mich diese Woche in der Stadt der Gedanke, dass mein kleiner Bub für die Übergangszeit doch ein Faserpelzgilet haben müsste. Und was sehe ich da in einem Stoffladen, Faserpelz mit Traktoren darauf, habe gleich zugeschlagen und gestern genäht. Der Kleine war von den Traktoren begeistert und wollte das Gilet gestern Abend gar nicht mehr ausziehen...Ich bin aber auch echli stolz, da ich es geschafft habe, nach Anleitung, Kragen und Reissverschluss einzunähen,was bei mir immer so eine Hemmschwelle war, aber nun hab' ich es begriffen;)))
Das wäre so mein Wochenrückblick.
Leider komme ich im Moment nicht zu mehr, drum entschuldigt bitte die etwas mageren Beiträge!!
Wünsche allen noch einen guten Wochenstart und bis bald,
liebi Grüessli Rita



©