31 August 2009

Rosenwichtelauspacktag

Heute war der Termin für das Auspacken des Rosenwichtelgeschenkes. Zuerst war ich etwas auf "Nadeln" , da ich bis heute Mittag kein Paket bekommen hatte. Doch genau zur Mittagszeit kam es dann mit der Post an.
Ich staunte nicht schlecht, war es doch ein riesen Paket und dann noch so schwer...Aber das liess sich dann einfach erklären, ein super feiner Honig!!!!
Dann einen wunderschön gehäkelter Topflappen, der nun in der Küche gut sichtbar hängt! Zum gebrauchen einfach viel zu schade!!!
Dann viele spannende Rezeptelektüre für mich, habe bereits viele "Projekte" im Kopf! Das Rezeptegläschen war natürlich auch super, für Chutneys und Marmeladen....da werden einige aus der Familie wieder die Finger lecken;)) Gell Schwesterchen;)
Die Servietten dazu waren noch das i-Tüpfelchen, so passend alles zusammengestellt;))
An dieser Stelle liebe Anita, Dir ganz herzlichen Dank und *ganzfestdrück* und *schmatz*!!!

Es hat mir viel Freude gemacht, wieder dabei gewesen zu sein, der Organisatorin Heidi ein herzliches Dankeschön, bis zum nächsten Wichteln!!!

Allen anderen Wichtelfrauen viel Spass beim Auspacken und viel Freude mit den Sachen!!!

Allen einen schönen Abend und einen guten Wochenstart, Rita


19 August 2009

Ferienpause oder etwa doch nicht;)?

Für Entli/Silvia habe ich eine kleine Aufgabe übernommen (Lieselbälle für den Martinimarkt) und dazu habe ich noch "Schützenhilfe" bekommen. Das schöne Stoffsäckli mit dem Sticki-Pilzli und Schälleli für die Lieselbälle;))
Ganz lieben Dank für das schöne Säckli und die Schellen, werd die gut gebrauchen können;))*knuddelschmatzdrück*

Hier also noch mein "Notfallzubehör", damit mir meine Freizeit nicht zu sehr ohne was zu tun, zusetzt;))
Das Nadelkissen davor habe ich noch schnell gemacht, mal was mit unregelmässigen 5-Ecken;))
Drum verabschiede ich mich hier also mal bis Ende August, dann ist Wichtel-Time!!!!
Also, allen ganz schöne uns sonnige Tage, viel Zeit zum werkeln und einfach mal die Beine und die Seele baumeln lassen!!
Sonnige und ferienhafte Grüessli, Rita

09 August 2009

Produktives Weekend und Überraschungspost

Diesen Samstag war ich voller Tatendrang und habe mich in der Küche etwas nützlich gemacht;)) Ich hatte gestern mehr als ein halbes Kilo frische Brombeeren bekommen. Doch sie waren relativ sauer, aber der Duft war super. Drum entschloss ich mich, diese einzukochen und hatte nun 2 Gläser Brombeermarmelade gemacht. Diese werden aber zu meiner Mutter kommen, denn sie liebt Brombeermarmelade;)) Wir sind eher Honigtiger;)
Dann gab's wieder mal frische Zöpfe, Göga mag die so, zum Zmittag frische grüne Spätzli mit einer Morchel/Speckrahmsauce, die war echt super und am Abend machte ich für meine arme Schwester, die nicht zum Kochen kommt, ein Curry nach Jamie Oliver. Ich musste aber fast 2 Wochen lang die Zutaten zusammensuchen und meine Schwe musste mir auch aushelfen....Aber das Ergebnis ist super, aber meeeeega scharf: 2 Rote Chilischoten, 2 grosse Stücke Ingwer, Chilipulver, 3 Zwiebeln, und viele Aussergewöhnliche Gewürze, ect....!!!! Aber sie liebt das und ich auch, aber man bereut's ja immer gleich 2mal....beim Essen und ......
Dann bekam ich Ende letzter Woche ganz überrascht Post von Jalu;)) Ich war gar nicht vorbereitet und umso grösser dann die Freude. Ein wunderbarer Schmetterling für das Fenster und 3 Schöne Stöffchen (leider hier nur 2 zu sehen), Schlüsselanhänger, Kerzli, Bändeli, Blüemi und Kräutertee;))
Liebe Jalu, ganz lieben Dank für die tollen Sachen!!! Aber gell, Du weisst schon!!;)))
Das wäre so der Wochenabschluss, wünsche allen noch einen schönen Sonntag und einen Guten Wochenstart morgen!!
Liebi Grüessli Rita
Posted by Picasa

05 August 2009

Und ne neue Tasche

Ich war in den letzten Tagen einfach fast nicht dazu gekommen, hier wieder mal was Neues einzustellen. Dann liess ich mich im Patchworkforum von diesem Taschenschnitt anstecken, hatte ich doch das selbe Taschenbuch zu Hause;)) Und da ich im Juli 3 Geburtstage verpasst habe(Schande über mich) musste ich doch gleich die Tasche schneidern. Mit Anleitungen bin ich nicht so begabt, aber gut hatte es da viele Zeichnungen und Bilder (ist übrigens das Buch" Alles im Griff" von Anne Pia Godske Rassmussen)
Die Tasche musste ich mir aber wirklich erkämpfen, da der Stoff doch recht fest war und ich dabei mir ein paar mal wirklich kräftig in den Finger gestochen hatte. Musste zum Schluss sogar die Spuren der Arbeit aus dem Stoff waschen...
Der Schnitt ist aber eigentlich sehr einfach und ich werd mir von denen wohl noch die eine oder andere Tasche machen.
Die Tasche ist bereits unterwegs und die anderen Geburtstagskinder mit selbst gemachten Gutscheinen für Kinderhüten und Bücherkauf erledigt;)
So, nun allen noch einen schönen Abend, muss meine Finger etwas pflegen, liebi Grüessli Rita
©