28 Dezember 2009

Post aus Wien

Heute bekam ich ganz unerwartet, ganz liebe Post aus Wien von Erika. Das Lieselnadelkissen ist super schön geworden und gell, ist gar nicht so schwierig und schnell gemacht!!!
Und der kleine, süsse Weihnachtsstiefel hängt nun neben dem Grossen an unserer Kartenwand!!!
Liebe Erika
Ganz lieben Dank für die tolle Überraschung. Hast also auch mal was gut von mir!!! Ich habe auf das Abschickdatum geschaut und das Alles war doch volle 2 Wochen unterwegs!!
Lass Dich von der Ferne aus ganz lieb drücken und wünsche Dir und Deiner Familie noch einen sicheren und schönen Übergang in's Neue Jahr!
Weiterhin viel Freude an der Nähmaschine und tolle Projekte wünscht Dir, Rita
Posted by Picasa

25 Dezember 2009

Maria und Josef

Die Engel verkünden die frohe Botschaft
"Lasset Euch sagen, Euch ist heute der Retter geboren".
Die Drei Könige folgen dem Stern, der sie zum König der Könige führen soll.
Sie werden von kleinen und Grossen Helfern begleitet
Der Esel sind froh, dass sie nun am Ziel sind und sich ausruhen dürfen. Er hat im Stall einen Ochsen kennen gelernt.
Viele Schafe und Ziegen fressen auf der Weide.
Der Hirte ist mit seinen Kindern auf dem Weg zum Stall, um sich die Botschaft der Engel anzusehen.
Maria und Josef im Stall und in ihrer Mitte das Jesuskindlein, in Windeln gehüllt.
Ich wünsche auf diesem Weg allen ganz frohe und schöne Weihnachten, Frieden und Zufriedenheit!! Ganz gute Gesundheit und viel Glück!!
Alles Liebe, Rita
PS. Das sind Doris Egli-Figuren, die ich in vielen Stunden vor ein paar Jahren von Hand gemacht hatte. Sie sind mein ganzer Weihnachtsstolz, und kinderfreundlich. Unser Junior hat mir heuer schon die Weihnachtsgeschichte umgestellt;)). Ist aber auch sein erstes so richtiges Weihnachten, das er miterlebt ;))

23 Dezember 2009

Weihnachtszeit

Diese zwei schönen AMC's habe ich von entli/Silvia erhalten. Das Schäfchen war für unseren Junior zum 2. Geburtstag, der es immer wieder stolz umher trug und viele Bewunderer fand!
Dann zu Weihnachten diese wunderbare Stern-AMC, die mit dem Gold und Schwarz einfach einmalig ist!!
Liebe Silvia, ganz, ganz lieben Dank für die tollen Überraschungen!! Ich freue mich so sehr darüber!!
Dann konnte ich noch etwas backen und musste natürlich die Männchen von entli/Silvia ausprobieren, die bereits teils gegessen, teils eingepackt für Weihnachten bereit stehen, sehen doch lecker aus;))Und dann noch etwas aus meinem Handarbeitsarchiv.
Diese Häckesterne habe ich im letzten Winter aus einem Lena-Heft nachgehäckelt und die sehen am Fenster wunderbar aus. Wenigstens so haben wir etwas weisse Weihnachten. Der Regen und die momentan warmen Themperaturen lassen den letzten Schnee noch schmelzen, seufz.
Nun wünsche ich allen ganz schöne und besinnliche Weihnachten und lasst es Euch gut gehen.
Ganz liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

19 Dezember 2009

Schon 2 Jahre alt

Gestern hat unser Bub seinen 2. Geburtstag gefeiert und die ganze Verwandtschaft kam. Er kriegte viele Geschenke und war total aufgedreht. Für das leibliche Wohl hatte ich mit einer Schwarzwäldertorte und einer Linzertorte gesorgt. Es wurde recht spät, aber alle freuten sich für den kleinen Kerl.
Alles Liebe und Gute für das kommende Lebensjahr,
dies Mami und de Papi;))

16 Dezember 2009

Wichtelabend und noch mehr

Heute war im P&W-Forum Wichtelabend und ich habe an der Aktion mitgemacht. Heute Morgen durfte ich dann gleich mal das Paket aufmachen, das ich bereits fast 2 Wochen lang nur anschauen durfte. Hier also der Inhalt, der einfach super war!!!! Ein Kissen mit einem tollen Elch (das hier abe leider so klein aussieht, dabei ist es sooo gross!!!), dann 2 ganz süsse kleine Weihnachtsmänner zum aufhängen, eine ganz liebe Karte und natürlich noch etwas Hüftgold dazu!!! Nachdem ich mit Hilfe raten durfte, habe ich es dann herausgefunden, EVI war die liebe Wichteline!!Ganz lieben Dank Dir nochmals von hier aus;))
In etwa so, habe ich meine Wichteline beschenkt, mit einem Weihnachtsstiefel. Dazu natürlich noch etwas zum naschen, einen feinen Tee und ein paar Stöffchen dazu;)

Und ganz überrascht und unverhofft, war heute eine ganz liebe Weihnachts-AMC von Marie-Louise in der Post.
Liebe Marie-Louise, ich danke Dir ganz herzlich für die so liebe Weihnachtskarte und die guten Wünsche dazu!! Sie hängt bereits an unserer Wand, die für so liebe Karten und anderes gedacht ist;))

Nun wünsche ich allen noch einen ganz schönen Abend, ist doch schon spät geworden.
Bis bald und lasst Euch auch etwas beschenken, das ist wunderbar!!
Liebi Grüessli, Rita



13 Dezember 2009

Warme Brätzeli

Momentan komme ich gar nicht mehr da zu, an der Nähma was zu machen, denn die freien Stunden sind rar geworden. Junior schläft kaum noch am Nachmittag und Abends ist dann auch nicht mehr viel Zeit dazu.
Auch bin ich dabei, die Wohnung zu putzen und aufzuräumen, Weihnachten steht vor der Türe und ich werde immer runder....Drum sind so kleine kulinarische Erlebnisse für uns hier sehr abwechslungsreich und schnell gemacht.
Gestern war mir plötzlich nach "Brätzeli" backen. Das sind sehr dünne kleine Waffeln. Mein Waffeleisen dann hervor geholt und ein Rezept aus dem Büchlein herausgesucht. Gut war Göga gerade in der Stadt unterwegs, so konnte er mir noch das eine oder andere mitbringen;)Nach der Teigvorbereitung, ging's dann los und mit Hilfe von Göga und Junior, buck ich dann etwa eine Stunde friedlich in der Küche kleine Waffeln. Die Hilfe meiner Männer bestand darin, mir immer wieder mal eines zu klauen und zu futtern;))
Nach dem Auskühlen habe ich dann kleine Geschenksäcklein gemacht, die nun warten verschenkt zu werden. Nach dem Backen hatten alle genug von den Brätzeli, drum war das kein Problem;))
Sie müssen bald verteilt werden, denn frisch sind sie halt doch am Besten.
Wünsche nun allen einen schönen 3. Advent
und macht auch mal ganz spontan etwas Schönes!!
Ganz liebi Grüessli, Rita



10 Dezember 2009

Süsse Versuchungen

Da bei uns eigentlich keine Weihnachtsguetsli gegessen werden, ausser von mir, habe ich dem Wunsch von Göga nachgegeben und Pralinen gemacht. Er kriegt alle Jahre eine Portion seiner Lieblingspralinen ( die in der Aluform ergibt etwa 70 Stück!!).
Dieses Jahr habe ich noch zusätzlich Schoko-Caramelmandeln und Mandel-Fugees gemacht. Damit mein Göttergatte aber nicht zuviel verwöhnt wird, habe ich gemischte Geschenksäckli gemacht, die nach Bedarf verschenkt werden können;))
Muss aber wohl nochmals jeweils eine Portion machen, da die gemachten bereits wieder weg sind;))
Allen noch eine gute Woche und ganz liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

06 Dezember 2009

Bänz und Chappe

Gestern Abend waren meine drei jüngeren Geschwister (der Jüngste ist 27...;))) bei uns und wir machten zusammen Grittibänze. Es war sehr lustig und wieder mal "Kind" sein schien allen zu gefallen. Sogar der Kleinste unter uns (fast 2 Jahre alt) klopfte mächtig auf den Teig und versenkte regelrecht das Studentenfutter. Seine Werke sind die Teigkloppse oben;)
Meiner sah plötzlich wie Travolta aus und machte die typische Bewegung aus Saderday Night Fever....(falls falsch geschrieben, sorry;)) Leider war dann nur noch meiner heute fertig zum fotographieren, aber die anderen kamen natürlich super aus dem Ofen;)) Und wurden mit Freude nach Hause genommen.
Dann noch nachträglich die zwei Kappen, die ich meiner Schwe in den letzten 3 Wochen gestrickt hatte. Die Anleitung hatte ich aus einem Brigitte-Heft, das in einer kleinen Beilage drin war. Die Beige mit Streifen war das erste Modell und genau nach Anleitung, die Schwarze Variation habe ich abgekürzt und meine Schwe kann nach Geschmack mit Seidenrosen noch etwas dekorieren.
Zum heutigen Nikolaustag viele gute Wünsche und hoffentlich sind auch alle brav gewesen;))
Noch einen schönen 2. Advent und ganz liebi Grüessli, Rita

04 Dezember 2009

Was ganz liebes



Ganz überrascht bekam ich Post und wusste zuerst gar nicht von wem. Aber nach dem Auspacken, wusste ich es dann schon!!;))

Liebe Jalu, ganz ganz lieben Dank nochmals an dieser Stelle für die tolle Überraschung und die lieben Wünsche!!
Das schöne Teil hat einen Ehrenplatz bekommen, auch, damit es der Kleine nicht in die Finger kriegt!!;)

Eine ganz schöne Adventszeit und ganz liebi Grüessli nach oben, Rita;))

30 November 2009

Kleine feine Überraschungen



Am Samstag bekam ich ganz überraschend die erste und ganz aussergewöhnliche Weihnachtskarte von tiger;)) Liebe Namensfetterin, ganz, ganz lieben Dank für die tolle Überraschung und die guten Wünsche!!!Die Karte wurde besonders von unserem Sohnemann und auch von Göga bewundert!!Sie hängt bereits an der Wand!!



Dann wurde ich noch von meinem kleinen Sohn überrascht. Donnerstags morgen ist er für 2,5h in der Spielgruppe und für den ersten Advent durfte er mit Hilfe etwas basteln. Sieht doch hübsch aus und für uns Eltern natürlich was ganz Besonderes. Das erste Geschenk von unserem Kind!!!;))
Wir werden es in Ehren halten.

Allen eine ganz gute und schöne Adventszeit,
bei uns flockt es vom Himmel,
ganz liebi Grüessli, Rita

27 November 2009

Küchle backen



Hi zusammen
Melde mich auch wieder mal, gibt einfach immer was zu tun und wenig Zeit für das Handwerkliche;)
Drum hier mal was aus der Küche, Käseküchlein in der Muffinform gebacken, ging sehr gut!!
Statt mit Papierförmchen, einfach den Teig in die gefettete Form und dann die Füllung dazu, in den Ofen, fertig.

Wünsche allen einen schönen Nachmittag und ein gutes Wochenende;)

Liebi Grüessli, Rita

16 November 2009

Richtig Ordnung und eine Belohnung






Gerade spinnt hier der Server und ich kann die Bilder nicht anschauen...
Aber der Blick in mein Büro im dritten Stock ist doch schön, alles aufgeräumt und sauber;)))) Göga hat mich immer ausgelacht und gemeint, dass er ja nicht einfach so in das Zimmer könne, er müsse schon eine Bergsteigerausbildung haben. Tja, jetzt nicht mehr;))
Meine Aufräumwut hat wohl auch damit zu tun, dass ich doch schon in der 33. Woche schwanger bin und der Nestbau so richtig angefangen hat. Alles wird ausgemistet, geputzt und frisch eingeräumt, schade nur, dass ich das nicht regelmässig habe;))

Mein Bürotisch ist wieder etwas übersichtlicher geworden, habe leider allen trockenen Orchideen lebewohl sagen müssen, hab die doch so sträflich vernachlässigt...

Mein Bijoux ist nun auch wieder begehbar, habe alles mal schön aufgeräumt und einsortiert. Leider ist bei meiner Bastelkommode die untere Schublade auseinander gebrochen, muss wohl meinen mittleren Bruder anfragen, ob er mir hilft. Er ist Schreiner und kann mir da sicherlich helfen;))

Und zum Schluss noch einen Bananencake, hatte noch 4 kleine, fast Schwarze Bananen hier und nun sind die auch verarbeitet.

Wünsche allen eine schöne und ruhige Woche, ganz liebi Grüessli, Rita

09 November 2009

Einkäufe


Letzten Freitag und Samstag war ich mit meinem Mann in Freiburg im Breisgau.

Im Vorfeld hatte ich mich natürlich schlau gemacht, was es denn da so für Läden hat. Da bin ich auf den Quiltstar und den Lilimax gestossen. Ein Besuch in eben jenen Läden durfte da nicht fehlen. Es waren dann auch sehr schöne Läden mit wunderbarer Auswahl...das machte es mir schon etwas schwer;), was auszusuchen, ohne gleich alles einzupacken;)

Hier mal meine Ausbeute;))

Es grossen Spass gemacht, das Städtchen kennen lernen zu dürfen und das letzte Mal war ich sicher nicht in Freiburg!!;)

Liebi Grüessli, Rita



Posted by Picasa

31 Oktober 2009

Einfach nur Grün

Eigentlich hätte ich ja genug andere Sachen, die zu nähen wären, aber ich hatte immer diese Bastelschachtel mit grünen Glasperlen auf dem Tisch liegen und heute habe ich es dann einfach gemacht.
Die Perlen auf einer Nylonschnur aufgezogen und mit einer dicken Häckelnadel nach Lust und Laune zu einer Luftkette gehäckelt. Dabei immer wieder mal eine oder mehrere Perlen mitgehäckelt. Dann die Länge geteilt und mit "Quetschperlen" und Verschlüssen versehen, fertig.
Mir gefällt sie sehr, besonders die Farbe.
Wünsche allen ein schönes Wochenende und liebi Grüessli, Rita
Posted by Picasa

26 Oktober 2009

Lass Blumen sprechen

Posted by PicasaWie der Titel schon sagt, möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mich zu meinem Geburtstag so herzlich und lieb überrascht haben!!;)
Die Bilder sagen eigentlich über meinen Geschenkesegen schon alles!!
Ich freue mich sehr über jedes Geschenk und werde mich bei allen noch auf irgend einer Weise erkenntlich zeigen;))
Einen guten Wochenstart und viel Sonnenschein, Rita

21 Oktober 2009

Täschli, Täschli, Täschli

Ich weiss gar nicht mehr, warum ich mit den Täschchen angefangen habe, aber nun sind sicher schon über 10 Stück entstanden und es will kein Ende nehmen. Zuerst habe ich die angegebe Originalgrösse gemacht, dann habe ich es verkleinert und habe nun 3 verschiedene Grössen, die ich machen kann.
Hier mal eine Fotogalerie:
Hier das Gruppenbild, sind nicht alle drauf, das Karrierte und das Grosse mit Glückskäfern habe ich behalten, der Rest ist weg, verschenkt;)
Hier meine letzten 3 Mittleren Teile, die werden ebenfalls zu meiner Schwe gehen. Sie seien ja sooo praktisch, ist mir recht, sie zu nähen war oder ist noch immer super schnell gemacht;))
Und hat einen grooooooossen Suchtfaktor!!
Das hier war mein erster Versuch, leider hat's beim Aufbügeln des Vlieses Rümpfe gegeben, aber sieht trotzdem nett aus;)
Von denen habe ich zwei Grosse für meine Schwe gemacht, die sich den Stoff selbst ausgesucht hatte. Sie sind bereits gefüllt und in Gebrauch;))

Falls jemand von Euch die auch mal ausprobieren möchte,
hier
ist die Anleitung dazu!

Dann allen mal viel Spass beim Nähen und ganz liebi Täschli-Grüessli, Rita




16 Oktober 2009

Zum naschen für's Wochenende

Da ich mal so kleine Fertigkartonformen für Cakes gekauft hatte, machte ich nun gleich 3 Cakes auf Vorrat;). Ein simples Kuchenrezept für einen grossen Hauscake, verteilt auf 3 und dann noch ein Schoggistängeli drin versenkt;) Etwas Mandelplättchen dazu, fertig.
Einer der Dreien ist verspeist, die anderen in den Gefrierschrank gewandert;)

Wünsche allen ein schönes, warmes und ruhiges Wochenende und liebi Grüessli, Rita;)

12 Oktober 2009

Hex, Hex


ACHTUNG TIEFFLIEGER!!! Brummmmmmm

Und schon braust die Hexe Mathilda über meinen Kopf hinweg. Eine steile Brise im Gesicht, kreist sie ihre Runden. Genau richtig zum ersten Herbststurm von heute morgen;))

Einen steilen Hut mit Katze und kecke rote Haare. Damit das Fliegen besonders Spass macht und möglichst lange aushaltbar ist, ein gesricktes Schultertuch mit grossem Holzknopf

Beim Sturzflug habe ich ihre modische Unterwäsche erblickt, Unterrock und sogar Spitzenunterhöschen....Die frechen Strümpfe natürlich und die schwarzen, spitzen Stiefel mit Silbergamasche....











Ich bin richtig stolz auf meine Hexe, erinnert sie mich doch an eine andere, die wir früher mal Zuhause hatten...Nun habe ich auch eine und dazu noch so eine Freche. Hoffe schon, dass sie den Herbst bei uns vor der Haustüre gut übersteht und auch bei uns bleibt...
Allen einen schönen Herbst und passt auf, vielleicht kommt sie Euch ja besuchen!!
Liebi Grüessli aus der stürmischen Schweiz, Rita

08 Oktober 2009

Müsliriegel


















Ich habe gestern Abend 2 Bleche mit selbst gemachten Müsliriegel gemacht. Das eine Blech ist bereits fast geplündert, Göga hat eine Blechschachtel voll mit in's Geschäft genommen und genau die mit der Schokolade dran;)), welche sonst;)!!
Das Rezept habe ich aus einem Wellnesshotel mitgebracht, dessen Besuch schon viele Jahre zurück liegt. Aber gut werden sie immer noch;))

Für Interessierte hier das Rezept dazu:
Müsliriegel "Alpenrose"

Zutaten:

100g Haferflocken,
50g Hafernüsschen natur, oder Dinkelnüsschen natur
50g geriebene Haselnüsse
25g Cornflakes
25g Sonnenblumenkerne
25g Reiscrispies
25g Kürbiskerne
25g Sesam
25g Leinsamen

-> alles abwägen und in eine Schüssel geben und mischen.

100g Zucker
100g Honig
75g Butter
1EL Zitronensaft

1. Ofen auf 180°C vorheizen
2. Ein Blech mit ca 30x30cm mit Backpapier belegen oder Butter einfetten.
3. In einer tiefen, beschichteten Pfanne oder Bratpfanne, Zucker, Honig und Butter caramelisieren, dann Zitronensaft dazu.
4. Pfanne vom Herd nehmen
5. Alle Zutaten aus der Schüssel dazuschütten und mit 2 nassen Kellen gut mischen, Zügig arbeiten!!
6. Mischung gleich auf's Blech geben und verteilen, Seiten und Oberfläche mit nassem Spatel gut andrücken.
7. Dann in der Ofenmitte gut 10min. backen. Vorsicht, kann plötzlich schnell braun werden!!
8. Blech etwas auskühlen, dann das noch warme Müsli mit einer nassen flachen Kelle nochmals andrücken und formen.
9. Mit der Kelle anschliessend Längs- und Querrillen eindrücken, fertig auskühlen lassen.
10. Wenn alles ausgekühlt ist, mit einem scharfen Messer vorsichtig die Riegel durchschneiden.

Falls gewünscht, Hälfte des Riegels in Couvertüre oder sonstiger Schokolade tunken und trocknen lassen. Fertig.

Die Riegel in einem Luftdichten Behälter oder Blechbox aufbewahren.

Wünsche allen, die sich daran wagen, gutes Gelingen und dann guten Appetit!!

Liebi Grüessli Rita;)




©